Exklusives Zweitmarktportfolio

Exklusives Zweitmarktportfolio
Emissionstyp: Schiffsbeteiligungen
Kategorie: Private Placement
Geplante Laufzeit: 5 Jahre
Mindestinvestition: 50.000 EUR

Das Angebot ist nicht mehr verfügbar

 

Seit Jahresbeginn 2008 bis Ende 2010 waren die Preise am Zweitmarkt für Schiffsbeteiligungen um bis zu 80 Prozent gesunken. Seither haben die Preise eine Erholungsphase durchgemacht. Allerdings ist seit Mitte 2011 wieder ein deutlicher Rückgang der Preise zu verzeichnen. Aktuell haben sie ihren historischen Tiefststand erreicht. Daher ist es im Moment möglich, Beteiligungen vergleichsweise äußerst günstig anzukaufen.

Das exklusive Zweitmarktportfolio bietet Investoren den Vorteil, in ein noch anzukaufendes im Zeitvergleich günstiges Schiffsfonds-Portfolio zu investieren.

 

Die Idee

Ankauf von Zweitmarktanteilen an schuldenfreien Schiffen mit sehr guter Bauqualität aus Deutschland, Japan oder Korea. Es können auch Anteile an Schiffen erworben werden, die nach Ablauf der Festcharter schuldenfrei sind. Dabei werden größtenteils nur bonitätsstarke Charterer akzeptiert.

Seit 2008 gibt es in den von uns bevorzugten Segmenten nahezu keine Neubaubestellungen. Deshalb sind hier unseres Erachtens zukünftig steigende Schiffspreise und Charterraten sehr wahrscheinlich. Es handelt sich um einen exklusiven Fonds dem nur 20 Investoren beitreten können. Ziel ist dadurch einen engen Austausch zwischen Anleger und Management zu ermöglichen.

Die Umsetzung

Die Geschäftsleitung kauft in Abstimmung mit dem Investitionsbeirat Anteile an entschuldeten oder fast entschuldeten Schiffen und Sanierungskapital. Durch die breite Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Schiffs-Segmente und Größenklassen soll ein für eine unternehmerische Beteiligung verhältnismäßig hoher Grad an Sicherheit erreicht werden. Neben Maklern nutzt das Emissionshaus auch branchenweite Reedereikontakte. Der Fonds kauft unter anderem Anteile von Personen, die aufgrund von beispielsweise Erbfällen oder anderen Sondersituationen dringend Liquidität benötigen. Aktuell ist das Emissionshaus einer der wenigen Käufer am Zweitmarkt und kann die Preise diktieren.

Verkauf

Der Fonds ist als ein Handelsfonds von Zweitmarktanteilen konzipiert. Die Zielsetzung ist es nach möglichst kurzer Laufzeit die Anteile zeitnah wieder gewinnbringend zu veräußern. Dabei ist die kleine Stückelung der Zweitmarktanteile hilfreich.

 

Vorteile Exklusives Zweitmarktportfolio

  • Kurze Laufzeit von nur 5 Jahren geplant
  • Vermögensmehrung von 8 % p.a. über die Laufzeit geplant
  • Hohe Investitionsquote durch sehr niedrige Nebenkosten
  • Fokus auf entschuldete Schiffe
  • Einzahlungen: 100 % nach Beitritt
  • Mindestbeteiligung: 50.000 EUR, kein Agio

Diese Information dient Werbezwecken. Maßgeblich für diese Schiffsbeteiligung ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlage, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.