23. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

23. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

Mit Schiffsbeteiligungen der Oltmann Gruppe in den boomenden Offshore Markt investieren – Im Trend: Plattformversorger für Bohrinseln. Zusammen mit der Reederei Opielok Offshore Carriers präsentiert die Oltmann Gruppe den 23. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds. Dieser Dachfonds ist nach dem bereits platzierten 20. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds die zweite Auflage einer Beteiligung an mehreren modernen Plattformversorgern für Bohrinseln.

 

Investitionsobjekt

Investition über einen Dachfonds in mehrere moderne Plattformversorger für Bohrinseln (PSV)

 

Erstes Investment

Neubau einer PSV Einheit mit 3.240 tdw mit Ablieferung in 2009 zu einem günstigen Baupreis.

Kennzahlen der PSV "OOC Ocelot" (erster Zielfonds) in Bezug auf das investierte Eigenkapital:

  • Anfangsausschüttung Ende 2009 in Höhe von 5% p.a. geplant, danach 10%
  • Insgesamt Ausschüttungen in Höhe von 135% aus dem laufenden Betrieb geplant
  • Weitere Auskehrung in Höhe von 76,30% aus dem späteren Verkauf des Schiffes erwartet
  • Schiffsneubau mit Ablieferung in 2009
 

Mindestzeichnung

15.000,- EUR (Kein Agio bei dieser Schiffsbeteiligung)

 

Einzahlungsraten

liquidtätsschonende Einzahlungen:

Nach Beitritt 30%
15.08.2008 40%
10.03.2009 30%

 

Vorabvergütung

Vorabvergütung auf vorfällig eingezahlte 2. und/oder 3. Rate in Höhe von 5% p.a

 

Anbieterin

Oltmann Gruppe ** exclusiv **

 

Einsatzgebiet

Nordsee Offshore Markt in einem PSV-Einnahmepool

 

Vorteile im Überblick

  • stark nachgefragter Schiffstyp
  • steigende Charterraten
  • nachhaltiger Boom im Offshore Bereich
  • Niedrige Nebenkosten
  • Kein Agio